Gehörschutz für Jäger und Schützen

Lärmschutz ist bei Jagd und Schießsport ein unbedingtes Muss
Ist das Gehör erst einmal geschädigt, kann dies nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Da bei Gewehrschüssen Pegel von 150 Dezibel (dB) erreicht werden können, ist ein aktiver und passiver Gehörschutz beim Schießen für Jäger und Schützen unverzichtbar.

Der volle Text steht hier als pdf.-Datei zum Download bereit.

Zurück zur Übersicht